Off Canvas sidebar is empty

Vereinswandertag 2023

Unsere traditionelle Vereinswanderung fand wieder Ende Oktober statt, diesmal am Reformationstag und Monatsletzten. Für mich sind diese Wanderungen immer ein schönes Erlebnis, da sie Gelegenheit bieten, sich mit allen Mal ganz in Ruhe unterhalten zu können. Beim gemeinsamen Training wie z.B. auf dem Rennrad fehlt mir dazu die Lust.

Traditionell hatten wir zur Wanderung wieder schönstes Wanderwetter. Tradition wird es nun wohl auch, dass der jeweilige Wanderleiter ausfällt. Danny war krank. So musste ganz kurzfristig die geplante Wanderung durch die Calauer Schweiz abgesagt werden. Das war exakt 7:40 Uhr, als ich gerade losgefahren war und es somit nicht mehr mitbekam. Der Startzeitpunkt wurde um eine Stunde verschoben. So konnte ich gleich früh Ole erschrecken, bei dem ich etwas abzugeben hatte.

Neuer Treffpunkt war, wie es sich für einen ordentlichen Verein gehört, vor der Haustür des Vereinspräsidenten, wo wir ganz pünktlich um 10 Uhr eintrafen. Wir, das waren Claudia, Jane, Kathrin, Lisa, Klaus, Martin B, Ole, René und Sven. Dazu hatte Danny als Vertretung noch Lotti mitgeschickt. Auch Lisa und Martin hatten ihr Hundchen dabei.

vereinswanderung 2023 2

Nach kurzer Beratung ging es an der Elsterbrücke in den Senftenberger Stadtwald. Wir wanderten bis zum Sedlitzer See und von dort auf und neben dem Radweg wieder zurück nach Senftenberg. Der ganze Stadtwald war voller Pilze. Allein die direkt am Wegesrand stehenden Riesenschirmpilze hätten ausgereicht, die gesamte Wandergruppe für eine Woche zu versorgen.

Mit Kiwis eigener Ernte konnte uns auch Claudia versorgen. Ich war erstaunt, wie gut die hiesigen Kiwis schmecken. Claudia erstaunte mich auch auf andere Art. Sie hatte nach einer OP ihre rechte Hand in einem festen Verband und zeigte, wie man einhändig mit links einen Schuh zubindet.

Erwähnen muss ich auch Sven. Er hatte eine derart gute Laune, dass dies ansteckend war. Wieder in Senftenberg angekommen, beschlossen wir den schönen Wandertag im Gelato-Eiscafé im Schlossparkcenter. Hier kam unser verhinderter Wanderleiter Danny mit hinzu, etwas kränklich aussehend, aber dafür völlig ausgeschlafen.

vereinswanderung 2023 1

Klaus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.